Shopping cart Warenkorb 0 Artikel Artikel (Leer)

Keine Artikel

noch festzulegen Versand
0,00 € Gesamt

Warenkorb anzeigen

Artikel wurde in den Korb gelegt
Menge
Gesamt
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es gibt 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Gesamt Artikel
Versandkosten  noch festzulegen
Gesamt
Einkauf fortsetzen Zur Kasse

Neurodermitis

Neurodermitis (Atopische Dermatitis) ist eine chronische Hautkrankheit die sich durch rote, schuppende Ekzeme auf der Haut bemerkbar macht und mit einem starken Juckreiz einhergeht. Besonders häufig betroffen sind Armbeugen und Kniekehlen.

Atopische Dermatitis ist anlagebedingt und nicht ansteckend. Bei den Betroffenen reagiert die Haut überempfindlich auf äußere und inne Reize und entzündet sich. Alltagsstress spielt hierbei genauso eine große Rolle, wie äußere Umwelteinflüsse.

Creme mit Ringelblume

Der anhaltende Juckreiz macht Betroffenen besonders schwer zu schaffen. Reagiert man auf den Juckreiz mit Kratzen, kommt es zu weiteren Hautirritationen- und reizungen. Um dem Juckreiz zu widerstehen bedarf es einem hohen Grad an mentaler Konzentration und Disziplin, was wiederum den Stressfaktor erhöht.

Die Krankheit kann im Laufe der Jahre zwar zurückgehen, die Haut bleibt jedoch meist grundsätzlich etwas trockener und reagiert verstärkt auf äußere Reize.

Was hilft gegen Neurodermitris?

Da die genauen Ursachen der Krankheit nicht bekannt sind, konzentriert sich die Behandlung von Neurodermitis auf eine Linderung der Beschwerden durch eine konkrete, punktuelle Behandlung der betroffenen Hautpartien.

Sobald der Juckreiz gestoppt wird, kann sich die Haut beruhigen und regenerieren. Cremes mit natürlichen Wirkstoffen sind hierzu besonders geeignet, da sie die Haut nicht zusätzlich durch chemische Inhaltsstoffe angreifen.